Mäxchen

Mäxchen im November 2007Mäxchen (Juli 1997 – 26. Dezember 2007) hat mich zwischen meinem    11. und 21. Lebensjahr begleitet. Er war Spielkamerad, Freund und Trostspender. Er schlief am 2. Weihnachtsfeiertag im Alter von fast 11 Jahren ruhig in meiner Hand ein.

Ich wünschte, ich hätte ihm damals ein artgerechteres Leben mit anderen Wellensittichen ermöglichen können! Glücklicherweise hat sich nicht nur in der Literatur, sondern auch in den Köpfen der Menschen inzwischen vieles geändert und neue Erkenntnisse sowie das erweiterte Verständnis für die Bedürfnisse unserer gefiederten Familienmitglieder führen zu artgerechteren Haltungsbedingungen.

 

Advertisements