Es gibt nichts Schöneres an einem Sonntagmorgen…

… als daran erinnert zu werden, dass man Wellensittiche hat.

Seit Donnerstag sind die langerwarteten Feriengäste wieder da. Nach dem Check bei der Tierärztin haben meine Freundin und ihr Mann die beiden Kleinen vorbeigebracht. Zwar waren Sunny und Purzel das letzte Mal im Februar bei mir, aber sie haben sich von Anfang an wie „Zuhause“ gefühlt – oder besser gesagt, als wären sie erst gestern hier gewesen.

Die erste Nacht lief auch wieder so ab, wie damals… Purzel und Antonia konnten sich auf der Schlafschaukel nicht einigen, saßen die gesamte Nacht Flügel an Flügel in dem blöden Ring und zickten sich an. Der Freitag war nur mit einem doppelten Espresso zu überstehen und ich fasste den Entschluss, am Samstag weitere Schlafschaukeln zu kaufen!

Mein genialer Plan ging auf: Am Samstagabend saßen sieben plüschige Engelchen in meiner Voliere und schlummerten den Schlaf der Gerechten (oder besser der „recht Lauten“). Was für ein raffiniert ausgebuffter Hund ich doch war, hatte ich die kleinen Scheißerchen so einfach austricksen können, dachte ich, während ich mich ins Bett kuschelte und langsam ins Reich der Träume hinüberglitt.

2:37 Uhr: Ich stehe senkrecht im Bett. Es scheppert und knallt, Wellensittiche fliegen wie verrückt in der Voliere umher. Ich mache schnell Licht an und sehe nach, ob alle OK sind. Wollte da jemand mitten in der Nacht die Schaukel des Nachbarn probesitzen?

Die Nachtruhe ist dahin: eine weitere halbe Stunde spielt man in der Voliere „Reise nach Jerusalem“. Egal, morgen ist Sonntag und ich kann ausschlafen. Da hatte ich meine Rechnung allerdings ohne Sunny gemacht. Der Miniaturgeier meiner Freundin erinnerte mich bereits um kurz nach 7 Uhr daran, wie schön es ist, Wellensittiche zu haben – ganz nach dem Motto: „Wer früher aufsteht, hat länger was von uns!“ Ich seuftze und schleiche in die Küche: erstmal ein Espresso!

Ihr fragt euch jetzt: Wer bitte ist Antonia, warum gibt es Sunny doppelt und was ist mit Violetta? Im nächsten Blog erfahrt ihr mehr!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s